/ Material Lebensmittelhandwerk, Schlachthofstruktur, Direktvermarktung   

Materialien zum Thema Lebensmittelhandwerk und Direktvermarktung

Autorinnenpapier (2020): Fair tiergerecht und krisenfest. Die Zukunft der Schlachthöfe neu gestalten.

Andrea Fink-Keßler und Frieder Thomas (2020): Es braucht mehr als Bürokratieabbau. Handlungsansätze für einen besseren Marktzugang von Lebensmittelhandwerkern und Direktvermarktern. In: der kritische Agrarbericht 2020. Herausgegeben vom AgrarBündnis. www.kritischer-agrarbericht.de

Markus Tressel, Anton Hofreiter, Claudia Müller (2019): Mit einem starken Lebensmittelhandwerk gutes Essen, sinnstiftende Arbeitsplätze und lokale Lebenswelten sichern.

Anke Kähler, Andrea Fink-Keßler, Hans-Jürgen Müller und Marc Albrecht-Seidel (2018): Zukunft braucht Handwerk. Das Lebensmittelhandwerk erfindet sich neu und kämpft zugleich gegen die Windmühlen von Bürokratie und Reglementierung. In: der kritische Agrarbericht 2018. Herausgegeben vom AgrarBündnis. www.kritischer-agrarbericht.de

vlhf (Verband der Landwirte mit handwerklicher Fleischverarbeitung): Vielfältiges Lebensmittelhandwerk braucht faire Regeln. Regionale Fleischvermarktung hat Chancen und (zu) viele rechtliche Hemmnisse

Die Freien Bäcker (2017): Stellungnahme für das Fachgespräch "Bäuerliche Betriebe und Verarbeiter entlasten – Bürokratie abbauen"

Bundesverband der Regionalbewegung e.V. (2017): Eckpunkte Papier. Unter welchen gesetzlichen Regelungen bleiben kleine und mittlere Betriebe auf und des hohen bürokratischen Aufwand besonders?

Slow food Deutschland e.V. (2016): Rettet die Milch - Grundsatzerklärung von Slow Food Deutschland zur Rohmilch

Baden-Württembergischer Handwerkstag (2018): 25 Forderungen zum Bürokratieabbau