/ Aktuelles   

Einladung zur Pressekonferenz: Präsentation Kritischer Agrarbericht 2018

 

Achtung!
Da die Pressekonferenz des Verbands der Deutschen Agrarjournalisten mit Herrn Rukwied und Minister Christian Schmidt am 18.1.2018 auf 10:00 bis 12:00 Uhr vorgezogen wurde (statt 11:00 bis 13:00) , haben wir den Termin unserer Pressekonferenz, die ursprünglich um 10:00 Uhr beginnen sollte, kurzfristig geändert. Die Pressekonferenz des AgrarBündnisses findet nun am 18.1. von 12:00 bis 13:00 Uhr statt.

Es ändert sich auch der Raum: nun ist es Raum A (= links am „großen“ Raum C vorbei).

 

Flyer Kritischer Agrarbericht

Einladung zur Pressekonferenz

Präsentation der druckfrischen Ausgabe mit dem Schwerpunkt „Globalisierung gestalten“und Stellungnahmen zur aktuellen Agrarpolitik

Donnerstag, 18. Januar 2018, 12:00 - 13:00 Uhr

Berlin, Internationale Grüne Woche
Messegelände Halle 6.3, Pressezentrum - Raum A


Unsere Themen auf der Pressekonferenz

o   Globalisierung: Weder frei noch fair

o   EU-Agrarpolitik: Bäuerliche Leistungen honorieren, Märkte gestalten

o   Glyphosat und Insektensterben: Umbau im Ackerbau ist notwendig

o   Staatliches Tierwohllabel und nationale Nutztierstrategie: Bewertung und Forderungen

o   Jungen Landwirten den Einstieg ermöglichen

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung

o   Dr. Frieder Thomas
Geschäftsführer AgrarBündnis

o   Prof. Dr. Hubert Weiger
Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

o   Thomas Schröder
Präsident des Deutschen Tierschutzbundes

o   Clemens Gabriel
Demeter-Junglandwirt

o   Bernd Voß
Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL)
Vorstandssprecher AgrarBündnis

 

Zu unserer Pressekonferenz laden wir Sie herzlich ein.

Kontakte

Hubert Weiger: Pressestelle BUND 030 27586425

Thomas Schröder: Marius Tünte, Pressesprecher Deutscher Tierschutzbund 0228 60496 sowie presse@tierschutzbund.de

Clemens Gabriel: 0176 35483777

Bernd Voß: 0173 9135092

Rezensionsexemplare erhalten Sie auf der Pressekonferenz oder beim ABL-Verlag

ABL-Verlag
Bahnhofstraße 31; 59065 Hamm
Fon: 02381 492288
E-Mail: verlag@bauernstimme.de

Internet www.bauernstimme.de

ISBN: 978-3-930413-63-8, 336 Seiten, 24,- €


Bodenpolitik für eine nachhaltige Landwirtschaft - Workshops zu den Themen Bodenmarkt und Agrarstruktur

- Am 27.11.2017 und am 11.12.2017 veranstaltete das Agrarbündnis zwei Expertenworkshops zu den Themen Bodenmarkt und Agrarstgruktur.

Die Dokumentation und weitere Materialien finden Sie unter "Projekt Bodenpolitik"


Frei und fair? Internationaler Agrarhandel im Interesse von Mensch und Umwelt

22. und 23. September 2017, Hofgeismar

Eine Tagung von
AgrarBündnis, Evangelische Akademie Hofgeismar und
Fachstelle Kirche im ländlichen Raum der EKKW

Einaldung - Flyer

Dokumentation